Über diese Internetseite

Die Natur spricht beständig, hören wir hin, nehmen wir wahr?

Es ist Januar 2016 und aktuell belegen meine Audio-Naturaufnahmen rund 2 TerraByte Speicherplatz auf meinen Festplatten. Nach und nach werde ich Teile dieser Aufnahmen hier der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Die meisten Aufnahmen liegen im Rohformat als 4-Spur-Aufnahmen vor. Jede „Himmelsrichtung“ hat ihr eigenes Richtmikrofon bekommen und somit handelt es sich um 360°-Aufnahmen. Der Wald, die Wiese oder das Bächlein mit angrenzendem Wäldchen werden bei entsprechender Aufstellung der Abhörlautsprecher nahezu so wieder gegeben, wie es sich vor Ort angehört hat, als ich meine Mikrofone dort aufgebaut hatte. Man ist vom Klang der Natur umhüllt und hat das gleiche Richtungsempfinden, als ob man tatsächlich zum Beispiel im Wald sitzt.
Die veröffentlichten Aufnahmen werden im Stereoformat zur Verfügung gestellt, da andere Formate unzweckmäßig für den „schnellen Einsatz“ sind. 😉

Ich verwende 4 Mikrofone der australischen Firma RODE, die die rauschärmsten Mikrofone der Welt herstellt. Es handelt sich um das Modell NT1, das ein Eigenrauschen von nur noch 4,5 dBA hat.

Angeordnet sind die Mikrofone bei den Aufnahmen im IRT-Kreuz. Für das Aufzeichnen der Naturklänge verwende ich den Zoom H6.

IRT-Kreuz+ZoomH6
IRT-Kreuz, in dessen Zentrum das Zoom H6-Aufnahmegerät montiert ist. Da jedes RODE NT1-Mikrofon seinen eigenen Windschutz hat, lassen sich Konturen und Details nur schwer erkennen. IRT-Kreuz ist eine Bezeichnung für die Anordnung der Mikrofone. In meinem Fall ist es eine quadratische Kunststoffplatte mit 28cm Kantenlänge an deren Ecken Bohrungen für die Mikrofone angebracht sind. Zur Entkopplung der Mikrofone gegenüber der Kunststoffplatte sind die Bohrungen mit Silikonschaum-Muffen ausgestattet.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s